Studien der Gesellschaft MiraxPharma Moskau

Die Forscher der Aktiengesellschaft MiraxPharma aus Russland untersuchten die allgemeinen toxikologischen Eigenschaften von Indol-3-Carbinol im Einklang mit dem Regelwerk gemäß der Spezifikation im Handbuch für experimentelle (vorklinische) Tests neuer pharmakologischer Substanzen.

Untersucht wurden folgende Parameter:


  • Effekt von Indol-3-Carbinol auf den Allgemeinzustand der Versuchstiere mit spezieller Wirkung auf die Dynamik der Körpermasse und Gewichtsfaktoren individueller Körperorgane.
  • Effekt von Indol-3-Carbinol auf die Harnsekretion, ZNS, Herzkreislaufsystem, äußere Blutanzeiger, Blutgerinnung, biochemische Parameter des Blutserums und Plasmas und pathomorphologische Veränderungen in verschiedenen Körperorganen.
  • Eine spezielle Forschungsserie war der Studie lokaler Reizwirkungen von Indol-3-Carbinol auf Haut und Schleimhaut sowie die allergische und embryotoxische Wirkung gewidmet.

Die Ergebnisse dieser Studie bestätigten das komplette Ausbleiben negativer Nebenwirkungen von Indol-3-Carbinol und bestätigten seine hohe Wirksamkeit in klinischen Anwendungen.

Der Schwerpunkt der nächsten Forschungslinie war die Klärung der Wirkung von Indol-3-Carbinol auf den Metabolismus von Östrogen. Der Faktor der Estradiolmetaboliten, 2-OHE1/16a-OHE1, gilt als zuverlässiger Anzeiger maligner Transformationen, einschließlich des Brustkarzinoms. Indol-3-Carbinol weist eine hohe Affinität mit dem östrogenspezifischen Rezeptor AhR auf, anschließend dringt dieser Komplex in den Zellkern ein und verursacht die Transkription des P450–Zytochroms (CYP1A-Isoform), das Estron in die Position 2 hydroxyliert, wodurch 2α-Hydroxyestron (2-OHE1) entsteht. Dieser Metabolit hat eine antiproliferative und antiöstrogene Wirkung, deshalb gilt sein erhöhter Spiegel im Vergleich mit dem Metaboliten 16a-OHE1, das mit einer starken karzinogenen Wirkung ausgestattet ist, als sehr nützlich für den menschlichen Organismus.

Haben Sie Fragen?

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten Indonal Man oder Partner for Woman? Schreiben Sie uns an: info@indonal.at Wir werden Ihre Fragen gerne beantworten.